Der Fluchsammler von Ann-Kathrin Karschnick

Verlag: Papierverzierer 
Seiten: 304
ISBN: 978-3-95962-906-5

Der Fluchsammler ist auch ein Schlafsammler. Meinen hat er jedenfalls gesammelt, oder mich zumindest vom Schlafen abgehalten. Halb 4 hat das Buch mich aus seinen Fängen entlassen. Früh wohlgemerkt. Aber das sind mir immer die liebsten Bücher. Diese Geschichten, die man unbedingt bis zum Ende lesen muss, egal, ob Zeit zum Schlafen, Essen oder Arbeiten ist.

Nach den ersten Kapiteln dachte ich, ja gut, eine schöne Geschichte, liest sich flüssig, interessant, ungewöhnliche Typen, hatte ich noch nicht.

Aber dann ging es richtig los. Die ganze Geschichte kam in Fahrt. Plötzlich tauchten immer mehr Personen auf. Jeder schien etwas zu verbergen zu haben. Meine Gedanken rotierten. Ich dachte, ja, der ist der Bösewicht, der hat was zu verbergen. Und dann kam der Teufelskreis. Nur noch das Kapitel, nur noch das Kapitel… Kennen wir ja. Aber leider geht auch die beste Geschichte mal zu Ende und jetzt durfte ich doch noch schlafen. 😉

Aber, um es mit Vincileins letzten Worten zu sagen: „Es hat sich gelohnt.“

Wer sich selbst eine Meinung bilden möchte. Einfach mal hier unten draufklicken, da gehts zum Buch.

http://papierverzierer.de/epages/abffb914-e790-4ae7-82d0-b0809aec4766.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/abffb914-e790-4ae7-82d0-b0809aec4766/Products/9783959629072/SubProducts/9783959629072

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*