Erst die Liebe, dann das Vergnügen von Colleen Oakes

Verlag: beHEARTBEAT by Basteln Entertainment
Seiten: 350
ISBN: 9783732532841

Auf den ersten Seiten dachte ich noch, dass das Buch nicht hält, was die Leseprobe versprochen hat. Und ehrlich gesagt, habe ich mich ziemlich darüber geärgert. Ich war neugierig auf Elly’s Geschichte. Die Leseprobe hat mir so gefallen, dass ich das Buch unbedingt lesen wollte.

Und dann, dann war irgendwie die Luft raus. Klar muss der Leser erst in die Geschichte eingeführt werden. Man muss die Charaktere kennenlernen, wissen worum es geht. Aber die Autorin hat es nicht geschafft, mich von Anfang an zu fesseln. Erst etwa ab der Hälfte nahm die Geschichte an Fahrt auf. Da war das, worauf ich gewartet habe. Die Spannung, der Witz…

Es wurde dann doch noch das erwartete Lesevergnügen. Sie schreibt wirklich toll, auch die Geschichte war so, wie es die Leseprobe versprach. Nur schade, dass es ein halbes Buch gedauert hat, ehe es soweit war.

Ich kann das Buch trotzdem empfehlen. Eine wundervolle Geschichte über eine Frau, die ihr Leben in die eigenen Hände nimmt. Ich habe gesehen, dass im Sommer der 2. Teil kommt. Der ist schon notiert und ich freue mich darauf.

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*