Filip Fisch und seine kehrverte Welt

Ich bin ja immer noch etwas erstaunt, wenn ich angeschrieben werde, um ein Buch zu lesen oder darüber zu berichten. Oh Gott, die kennen mich…

Hier wurde ich gefragt, ob ich auf meinem Blog über ein Kinderbuch berichten kann. Klar mach ich doch gerne. Meine eigenen Kinder sind zwar alle zu groß dafür, aber ein bisschen Werbung kann ich ja trotzdem machen.

Also habe ich mich mal ein bisschen umgesehen. Die haben eine Seite. Toll. Da habe ich mich dann eine ganze Weile aufgehalten. Das ist einfach… WOW… Ein Buch, das praktisch mit den Kindern mit wächst. Von 2 bis 14 Jahren.  Eine tolle Idee.

Kinder brauchen Bücher. Viele Bücher. Bunte Bücher. Bücher, die ihnen die Welt erklären. Ihnen Vorbilder geben. Wenn unsere Mäuse klein sind, lauschen sie uns immer ganz begeistert und andächtig, wenn wir ihnen etwas vorlesen. Wenn sie größer werden, brauchen sie auch andere Bücher. Andere Geschichten. Andere Vorbilder. Ist es da nicht eigentlich logisch, die Bewohner der Kinderbücher einfach mitwachsen zu lassen? Warum hatte die Idee noch niemand?

Hier ist es Filip Fisch, der die Kinder begleitet. Und er hat auch eine ganz wundervolle Botschaft. Anders ist besonders! Kinder haben keine Vorurteile. Sie grenzen niemanden aus. Das lernen sie erst später. Leider…  Sie schauen es sich von den Erwachsenen ab. Sehen es im TV. Hören es von ihren Freunden. Warum ihnen nicht jemanden an die Seite geben, der ihnen zeigt, wie es richtig geht?

Aber genug moralapostelt. Weiter im Text. Weiter mit Filip Fisch und seiner kehrverten Welt. Ja, das ist kein Schreibfehler, das heißt wirklich so. Die Bücher sind für 3 Altersgruppen angelegt.

Mini-Filip: Bilderbücher ab 2 Jahre

Junior-Filip: langweilige Abenteuer ab 6 Jahren

Maxi-Filip: geheimnisvolle Rätselstories ab 10 Jahre

 

DIE KEHRVERTE WELT DES FILIP FISCH

In der „kehrverten Welt von Filip Fisch“ ist alles anders. Große Paketeinwerferinnen mit kleinen Händen rülpsen fröhlich erschrocken vor sich hin. Frau Herbert saugt Staub mit einem Strohhalm und föhnt sein Kopftuch mit einem Luftballon. Im Briefkasten, in dem Filip und Frau Herbert leben, gibt es weder Weitseher noch Internetz. Die Briefe, die Menschen ab und zu einwerfen, sind Filips Fenster nach Draußen. Durch sie lernt Filip die Welt kennen. Durch sie erlebt unser mutloser Held seine langweiligen Abenteuer.

Und das sagen Doris und Peter (die Erfinder von Filip) zu ihrem Projekt.

Wir haben unseren 4 Kindern sehr viel vorgelesen. Doch mit der Zeit fanden wir es immer wieder schade, dass unsere Kinder ihrem Kinderbuchhelden entwachsen.

So kamen wir auf die Idee, Filip Fisch mitwachsen zu lassen – in drei verschiedenen, altersgerechten Versionen.

Das ist neu und einzigartig am Kinderbuchsektor!

 

Zurzeit gibt es Filip auf Amazon und in einigen wenigen ausgewählten Buchläden. Die Begeisterung bei Klein und Groß freut die Autoren sehr. Jetzt sind sie auf der Suche nach einem besonderen Kinderbuchverlag, der gemeinsam mit ihnen die Herzen der Kinder (und deren Vorleser) erobern möchte und die neue, einzigartige und aufregend humorvolle Welt des Filip Fisch größer und größer werden lässt.

Also, bitte ganz ganz viel Werbung machen. Es ist wirklich ein wundervolles Projekt.

Noch nicht so ganz überzeugt? Gut. Dann weiter. Hab ja noch mehr.  😉

 „Filip Fisch rettet den Mond“ – ab 6 Jahren

Als Filip in seinem ersten Abenteuer „Filip Fisch rettet den Mond“ ein Buch über den Mond liest, ist er nicht mehr zu bremsen. Er singt ihm Gedichte und liest ihm bunte Bilder vor. Doch eines Tages ist der Mond plötzlich verschwunden! Der Mond entthront vom Horizont!

Filip gibt nicht auf und versucht alles, um seinen geliebten Mond zu retten. Natürlich geht dabei so einiges schief.

Frau Herbert verdreht nur die Augen, so weit, dass er seine Stirn von innen sehen kann. Filips Nachbarn, ein Busch namens Wilhelm und ein Zweig namens Stefan kommentieren das Geschehen in lustigen Reimen und Zitaten.

Und dann ist da noch Quips, der ausdruckstanzende Crash-Test-Clown, der immer dann ranmuss, wenn sich Filips Mütchen gerade wieder mal ein wenig abgekühlt hat.

Aber wer weiß immer Rat, auch dann, wenn alles andere nicht geklappt hat?

Richtig. Mama! Fini Fisch steht ihrem „Bubele“ mit Rat und Tat zur Seite. Sie meint es immer gut. Sehr gut. Zu gut. Das kann manchmal ziemlich mühsam sein.

Filip greift dennoch zu seinem Joghurtbecherschnurlostelefon…

 

„Filip schlüpft aus dem… Würfel“ – ab 2 Jahren

Sechs Eier und ein Würfel. Aus dem schlüpft der kleine Filip.

Bald bemerkt er, dass er anders ist als seine Geschwister. Anfangs macht ihn dies ein wenig traurig, doch dann passiert etwas Unerwartetes.

Reizende Bilder in der fantasievollen Unterwasserwelt der Fischi Inseln und liebevolle Texte laden zum Ansehen und immer-wieder-Vorlesen ein.

In Kürze erscheint eine Weihnachtsgeschichte.

„Kehrverte Weihnachten bei Filip Fisch“ 

Die Familie kommt zu Weihnachten auf Besuch und Filip will seinen Lieben das schönste Fest aller Zeiten bereiten. Filip schreibt ein laaanges Weihnachtsgedicht, Frau Herbert strickt Geschenkpapier und ärgert sich über den frisch gefallenen Schnee im Briefkasten. Ja, alles könnte perfekt werden, da fallen plötzlich die Sessel an der Festtafel von der Wand, der Weihnachtsbaum sieht anders aus und den Keksteig gehen zu lassen, war doch keine gute Idee.

Eine freudige Katastrophe jagt die nächste und auf einmal steht die Familie vor der Tür.

 

Weitere Geschichten sind geplant oder in Arbeit.

„Frau Herbert in Not“, „Filip Fisch verlegt seine Hörbrille“, „Filip im Märchenland“, „Filips bunte Welt-Reiseführer für Kinder“, „Frau Herberts vertwolle Ratschläge“, „Filips Mit-mach-Theater“, „Gute Nacht mit Filip Fisch“, Rätselkrimi…

Es gibt eine Seite habe ich gesagt. Genau. Schaut einfach mal vorbei und überzeugt euch selbst, warum ich so begeistert bin. Einfach auf das Bild von Filip Fisch klicken und ab gehts ins Filipversum.

 

Dann schon mal tschüß und lasst euch mal wieder bei mir sehen. Und jetzt bitte alle einmal auf den kleinen Filip klicken und das Filipversum besuchen.

 

 

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*