Instafame oder Gummistiefel in Acryl von Mila Summers

Hier könnt ihr wieder was gewinnen. Zwar nicht das Buch, das gebe ich auf gar keinen Fall wieder her, aber Lesezeichen von der lieben Mila Summers. Sogar mit Autogramm.

 

 

Verlag: Montlake Romance 
Seiten: 272
ISBN: 978-1-542-04682-4

Was habe ich nur getan? Ich hätte es eigentlich besser wissen müssen. Eigentlich… Netgalley ist Schuld, Mila ist Schuld, alle sind Schuld. Ich wollte das Buch eigentlich erst lesen, wenn alle 3 Teile da sind. Ich wusste schon warum. Und was mache ich? Ich lese es jetzt schon. Bis zum 3. Teil ist es noch soooo lange. Nagut, selber Schuld. Lese ich den 2. eben besonders langsam. Obwohl, das wird nicht funktionieren, dafür war der erste Teil einfach zu zu zu zu Mila.

Ein ungezogener Hund und seine *ich sag jetzt mal doofe* Besitzerin sind Schuld, dass es Marianne wieder in die Heimat verschlägt. Und da, zwischen einer zänkischen Schwester, ihrer Jugendliebe, Omas Eierlikör, Omas leckerem Kuchen und Omas Gummistiefeln, fällt sie erstmal in ein Eierlikörkoma. Hi, hi… Könnte mir nicht passieren, ich mag keinen Eierlikör.

Aber dann hat ihr eierlikörumnebeltes Hirn DIE Idee. Und dann, dann konnte ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Witzig, lustig, ironisch, unterhaltsam *mehr Adjektive fallen mir momentan nicht ein*.

Es war mal wieder ein Erlebnis, ein Baby von Mila Summers zu lesen. Ich werde mich jetzt dem zweiten Teil widmen und dann wahrscheinlich bis November leiden. *Beileidsbekundungen sind sehr willkommen.*

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*