Kiss me Devil von Dana Summer

Verlag: BookRix
Seiten: 225
ISBN: 978-3-7438-0881-2

Bad Boy trifft auf brave Bürgermeistertochter. Klar, wir wissen alle, wie es weitergeht. Warum auch nicht?! Soll sie ihr Näschen in die Höhe recken, ihn wie ein Ungeziefer ansehen und den Blödmann nehmen? Nö. Dann wäre das Buch nur eine Seite lang und mir wäre furchtbar langweilig gewesen.

Hier war mir aber nicht langweilig. Ganz im Gegenteil. Eine tolle Mischung aus Liebe, Verzweiflung, Selbstzweifel, Geheimnissen und Schlafentzug – also nicht im Buch, eher bei mir. Obwohl, viel Schlaf kriegen die beiden ja auch nicht… 😉

Das war mein zweites Buch von ihr und es wird definitiv nicht mein letztes sein. Ich liebe es, wie sie ihre Geschichten erzählt. Wunderbar locker geschrieben. Fesselnd, flüssig, spannend und keinen Schnickschnack. Nichts, was den Lesefluss bremst und die Sexszenen sind so geschrieben, dass man sie gerne liest und nicht weiterblättert.

Jeroma Hill hat Potential für noch mehr Geschichten. Also Dana Summer, du weißt, was zu tun ist…😘

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*