Homecoming Ranch von Julia London

Eine wirklich schöne Liebesgeschichte. Zwei mit so vielen Altlasten, dass ein Happy End eher unwahrscheinlich war. Aber sie haben es geschafft. Sind über ihre Schatten gesprungen und haben die richtigen Entscheidungen getroffen.

Madeline, die eher eine Maddie ist, und Luke, der ziemlich verloren zwischen seiner Familie und seinem eigenen Leben herumirrt. Julia London bringt sie zusammen, durch Ereignisse, auf die sie keinen Einfluss haben. Aber sie müssen damit klar kommen.

Julia London erzählt die Geschichte auf eine klare, einfache Art. Ohne Schnörkel oder Wendungen, die ablenken. Ich habe mit den beiden mitgefiebert und auf ein happy End gehofft.

Der Knaller aber waren die sarkastischen Kommentare des „Co-Erzählers“. Er hält sich für ein Genie. Und irgendwie ist er das wohl auch…

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*