Wer bin ich?

Jeder hat auf seinem Blog so eine „Über mich“ Seite. Ich will auch…

Aber was schreibt man da so? Die Leute sind ja schon verschreckt genug, weil sie sich hierher verirrt haben. Ich will sie ja nicht noch mehr verwirren. Nachher kriegen sie noch Angst und kommen nie wieder…

Also, wer ist die Bücherheike????

Tja, ich bin Baujahr 1970. Bis auf ein paar graue Haare, kleinere Falten und Abnutzungserscheinungen bin ich eigentlich noch wie neu. Ich bin verheiratet, immer noch mit dem 1. Mann, habe 3 Kinder, 2 haben das Hotel „Mama“ bereits zum Studieren verlassen. Kind Nr. 3 „darf“ noch 2 Jahre bleiben, dann hat es auch das Abitur und ich habe sturmfreie Bude (naja, der Mann ist dann halt noch da). Die befindet sich im schönen Eisenhüttenstadt. Janz, janz weit im Osten. Weiter geht nicht, dann kommt schon Polen.

Ich bin bekennender Büchermessie. *Nein, bitte keine Therapie anbieten. Da kommt jede Hilfe zu spät.* Momentan gebe ich hier so ca. 1000 Büchern Asyl. Ich bin halt nett. Wo sollen sie denn sonst auch hin…

Ich lese alles, was zwischen zwei Buchdeckel passt. Genremäßig lege ich mich da nicht fest. Wenn ein Buch sich interessant anhört – oder liest – darf es zu mir. Ich bin da ganz unkompliziert. Natürlich auch Bücher, die mir eigentlich Angst machen. Momentan hat es sich „Candy Girl“ auf meinem Reader bequem gemacht. Es macht mir Angst, geht aber nicht wieder weg, also werde ich es wohl irgendwann doch lesen müssen.

Bücherheike? Oh Gott, die kenn ich doch…

Da Heike über Heike nichts weiter zu sagen weiß, hat sie einfach mal bei anderen nachgefragt. *Merkt ihr, was für einen Knall ich habe? Ich rede schon von mir in der 3. Person. Da kommt wirklich jede Hilfe zu spät!!!*


Ricarda Kwelik Du bist eine ganz tolle Person mit einem super Humor. Bei dir finde ich oft richtig viel für meine Wunschliste, weil du einfach ziemlich gut unterwegs bist in den verschiedenen Genre. Deine Rezensionen lesen sich echt gut und man kann sich ein gutes Urteil über das Buch bilden. Was ich auch gut finde ist, dass du dir treu bleibst und somit einen wirklich tollen und einzigartigen Blog hast.

Michelle Schweitzer Heike, du bist eine Leseratte, wie kaum eine andere, denn jedes Buch hat eine Chance in deine Hände zu fallen. Du legst dich nicht fest mit einem Genre oder zwei, sondern bedienst dich so unterschiedlichen Büchern, dass man merkt, du liebst die Vielfalt. Dein Interesse kennt einfach keine Grenzen und nur selten gibt es Geschichten die dich abschrecken können. Egal ob dicke Wälzer, dünne Büchlein, schwere Kost oder seichte Storys, jedem einzelnem schenkst du die selbe Aufmerksamkeit und lässt dich verführen. Deine Meinungen sind ehrlich und aufrichtig und das liest man in deinen Rezensionen. Mit einem Satz: DU bist eine BUCHLIEBHABERIN, die wie die Fantasie der Autoren, grenzenlos scheint.

Nina Hiess Du liest sehr vielschichtig, so dass genremäßig für jeden was dabei ist und du hast immer tolle Tipps und du bist eine sehr liebe Person und man sollte sich auf jeden Fall auf deinen Blog „verirren“ 😊

Silke Boger Liebe Heike, du verfügst über einen unbeschreiblichen Humor und bringst diesen auch in deinen treffenden Rezensionen bestens zum Ausdruck. Kreativ, witzig und mit einer großen Liebe zu Büchern ausgestattet, bist du ein echtes ‚Highlight‘ in der Bloggerszene.