Was würdest du tun, um die Seele deiner großen Liebe zu retten?

“Soul Catcher” ist eins dieser Bücher, die ganz wundervoll sind, denen aber irgendwie das Sahnehäubchen fehlt. Hinter jedes Lob möchte ich ein “aber” setzen.

Das Cover hat mich sofort fasziniert. Es hat so etwas düsteres, aber der Geschichte fehlte das Düstere dann leider.

Die Geschichte hatte mich sofort, aber in der Mitte ging ich fast verloren. Die Spannung ließ etwas nach und hat mich erst im letzten Teil wieder eingefangen.

Mit Maisie und ihren Gefährten wurde ich sofort warm, aber etwas hat mich zunehmend gestört. Sie mag es nicht, wenn andere ihren Freund als Seelenlosen bezeichneten, sie selbst tut es aber auch.

Ich fand es auch etwas befremdlich, wenn es oft hieß “das Mädchen” oder “das blonde Mädchen”. Sie heißt Vivienne. Warum wird sie nicht bei ihrem Namen genannt? Bei den anderen Mitstreitern macht die Autorin das doch auch.

Trotz alledem wurde ich sehr gut unterhalten und kann eine klare Leseempfehlung geben.

 

Werbung
Autor: Lena Knodt

Titel: Soulcatcher: Das Vermächtnis der Gefährten

Erschienen: 2. November 2018

Verlag: Eisermann Verlag

Seiten:

ASIN: B07JXCF82H

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.