Wenn eine Liebe so ewig ist, wie das Meer, endet sie dann nie? Und wenn doch? Was dann?

Die große Liebe. Der Betrug. Das Ende. Der Schmerz. Die Verdrängung. Das Wiedersehen. Die Heilung. All das hat Ann Kidd Taylor in knapp 400 Seiten verpackt.

Das Buch hat mich auf meinem Arbeitsweg begleitet und sehr unterhalten. Es war mein täglicher Start in den Tag. Eine Liebesgeschichte. Alltäglich, aber wundervoll erzählt. Nicht perfekt, aber unterhaltsam. Das Ende… Es musste wohl so sein. Alles andere wäre zu sehr Klischee, zu vorhersehbar.

Es gibt zwar den einen oder anderen Punkt, den ich zu bemeckern hätte, aber warum? Die Geschichte war unterhaltsam. Die Worte fesselnd. Ich habe mich gut amüsiert, habe das Lesen genossen und der Weg zur Arbeit wurde mir jeden Tag versüßt.

Also, eine klare Leseempfehlung. Eine schöne Liebesgeschichte. Unterhaltsam und fesselnd. Was will der Leser mehr?

 

Werbung
Autor: Ann Kidd Taylor

Titel: Shark Club – Eine Liebe so ewig wie das Meer

Erschienen: 10. April 2018

Verlag: Penguin Verlag

Seiten: 416

ISBN: 978-3328102373

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.